News and EventsNews
Neuer Geschäftsführer

Neuer Geschäftsführer

Seit 1.1. 2017 ist Jens Ibendorf der neue Geschäftsführer des Leibniz-Forschungszentrums „TRUST“.

Der gebürtige Rostocker studierte Geoökologie an der Universität Potsdam. Unter anderem war er als Koordinator der „Emmy Noether-Forschungsgruppe Ecosystem Dynamic“ an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald und des Verbundforschungsprojektes „Nachhaltige Nutzung von Bioenergie im Spannungsfeld von Klimaschutz, Landschaft und Gesellschaft“ an der Georg-August-Universität tätig. Bevor er die Leitung der TRUST- Geschäftsstelle übernahm leitete er als Geschäftsführer das „Zukunftszentrum Holzminden-Höxter“ und zuletzt die Geschäftsstelle der Kommission für Geoinformationswirtschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Schwerpunkte setzte er bei seinen verschiedenen beruflichen Stationen in den Bereichen Klimaschutz, nachhaltige Energieversorgung, regionale Entwicklung und Transformationsprozesse im ländlichen Raum. Die Entwicklung des Raumes aus naturräumlicher und gesellschaftlicher Sicht war dementsprechend immer eine entscheidende Säule seiner Arbeit.

Eine wesentliche Rolle bei seiner Arbeit spielte immer auch die Schaffung von Akzeptanz und die Vernetzung zwischen den Akteuren von Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft.

"An der Stelle als Geschäftsführer des TRUST-Forschungszentrum reizt mich die große Bandbreite der Themen und die Verbindung zwischen den theoretischen Grundlagen und Methoden und dem Transfer in die Praxis. Die große Herausforderung wird sein die Vielschichtigkeit der räumlichen Transformation in gemeinsamen Projekten zu bearbeiten und Mehrwerte für alle Beteiligten zu generieren. Auf diese spannende Aufgabe freue ich mich sehr“, betont Jens Ibendorf.